PTZ Informationen < PTZ

Das Pädagogisch-Therapeutische Zentrum stellt sich vor

Seit 1982 führen wir erfolgreich Lerntherapien mit Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Lese-Rechtschreibschwäche / Legasthenie und Rechenschwäche / Dyskalkulie durch.

Wir arbeiten nach dem Konzept der am Pädagogisch-Therapeutischen Zentrum entwickelten Integrativen Lerntherapie Legasthenie PTZ bzw. der Integrativen Lerntherapie Dyskalkulie PTZ. Beide Konzepte beinhalten ein qualifiziertes förderdiagnostisches Verfahren zur Feststellung der individuellen Ausprägung der Lernstörung und zur Bestimmung der Förderungsschwerpunkte.

Die am PTZ tätigen Lerntherapeuten haben nach einem fachbezogenen Hochschulabschluss eine zweijährige Ausbildung zum Lerntherapeuten am PTZ absolviert und bilden sich kontinuierlich weiter. Alle Lerntherapeuten sind hauptberuflich am PTZ tätig. Zur Weiterentwicklung unserer Diagnose und Therapie betreiben wir kontinuierlich Forschungsarbeit. Unser Wissen und unsere Erfahrungen geben wir in Informationsveranstaltungen für Eltern und Fortbildungsveranstaltungen für Lehrer an Schulen und für außerschulische Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet und ganz Hessen weiter.

Wenn Sie Fragen haben, Rat brauchen oder Ihr Kind zu einer förderdiagnostischen Untersuchung anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an unsere Einrichtung. Die Adresse und Telefonnummer finden Sie im Menü unter "Kontakt".

Ute Stahl
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Dipl.-Pädagogin, Dipl.-Sozialpädagogin